Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VTV-Schmidts-Hallenlandesmeisterschaften 2011 im Hochbetrieb: Damen-Doppel an Julia Schiller & Tina Manzl, Mixed an Schiller & Mitteregger

Mit einem vollgepacktem Programm wird morgen Dienstag bei den Vorarlberger Hallenmeisterschaften 2011 ...

..mit den Einzelbewerben in der Götzner VTV-Tennishalle durchgestartet. Den Sprung der Herren-Quali in den Hauptraster haben folgenden Cracks geschafft: Markus Wohlgenannt (TC Dornbirn), Patric Burger (TC Vorderland), Thomas Wiedl (TC Lustenau), Daniel Walch (TC Altenstadt), Marco Högger (TC Altenstadt), Bernd Rudigier (TC St. Gallenkirch), Werner Lochmann (TC Götzis) und Markus Kurzemann (UTC Dornbirn).

Doppelpack-Titel für Julia Schiller!

Mit Julia Schiller und Tina Manzl vom TC Dornbirn stehen schon die ersten Landesmeister fest: Im Finale gewannen die beiden Youngsters gegen die Routiniers Sabine Amann (TC Götzis) und Francoise Paszek (TC Dornbirn) mit 6:3, 6:3.

Und auch im Mixed-Doppel konnte sich Julia Schiller bereits den Titel holen: Gemeinsam mit dem Landesmeister im Freien von 2009, Martin Mitteregger, gewann sie das Finale gegen das Doppel Mario Nachbauer und Nadine Kopf mit 6:1, 6:2!

Herzliche Gratulation!

Den Herren-Doppel-Titel werden Stefan Bildstein/Rainer Nachbauer sowie Linus Erhart und Alexander Grabher untereinander ausmachen.

Hier die Links zu den Rastern: Mixed (+Herren-Quali) und hier allen anderen.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.