Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VTV-VN-Schnuppertennis: 8 glorreiche SiegerInnen, 170 glückliche TeilnehmerInnen und ein großer Sieg für den Tennissport im Ländle

Mit dem starken Nennergebnis von rund 170 Kindern war das 21. VN-VTV-Raiffeisen-Schnuppertennis powered by Head wieder ein voller Sieg für die Ländle-Tennisjugend: Auch die Leistungen ließen sich wieder sehen.

Gewonnen haben dabei aber nicht nur die acht Sieger und Siegerinnen (siehe unten) sondern alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus dem ganzen Land sowie die vielen Tennisvereine, welche mit intensiver, guter Nachwuchsarbeit an der gesunden Zukunft ihres Clubs und der Hoffnung auf schöne Erfolge für das Tennishaus Vorarlberg arbeiten.

Im TC Dornbirn waren rund 90 Qualifizierte für das Mastaers am Start.

Weiche Bälle und kleine Courts bringen viel mehr Spielfluss

Auf drei Tage verteilt spielten die Kids bei Kaiserwetter und bester Organisation durch Sabine Proyer und Astrid Pinkitz (beide TCD) und kurz auch vor den Augen von WTA-Spielerin Tamira Paszek (die auf einem der Plätze trainierte und  gerne Autogramme verteilte) schönes Tennis. Einmal mehr zeigte sich, wie sich mit den weichen Bällen und den kleineren Plätzen bei den Kleinsten packende Zweikämpfe entwickeln.

Ergebnisse:

J8:

Burschen: 1. Julius Ratt (TC Dornbirn), 2. Michael Meusburger (UTC Koblach), 3. Vinzenz Rohrer (TC Altenstadt), Luca Greppi (TC Dornbirn)

Mädchen: 1. Andjlina Savic (TC Hard), 2. Ella Prakesch (TC St. Gallenkirch), 3.Bahar Aksu (TC Mäder), Linda Keckeis (TC Vorderland)

J9:

Burschen: 1. Nico Theofanidis (TC BW Feldkirch), 2. Michael Pinkitz (TC Dornbirn), 3. Dominic Körpe (TC BW Feldkirch), Sebastian Stefanon (TC Haselstauden).

Mädchen: 1. Laura Bitschnau (UTC Braz), 2. Santina Fiorino (TC Dornbirn), 3. Catarina Dreier (TC Bürs), Chiara Summer (TC Altenstadt)

J10:

Burschen: 1. Marton Zörenyi (TC BW Feldkirch), 2. Rene Steinhauser (TC Krumbach), 3. Jan Waschgler (TC ESV Feldkirch), August Rusch (TC Dornbirn)

Mädchen: 1. Christina Walter (TC Dornbirn), 2. Johanna Wäger (TC Nenzing), 3. Anika Molnar (TC Dornbirn), Anne Danielle Kohler (TC Dornbirn).

J11:

Burschen: 1. Timo Giesinger (TC Mäder), 2. Lucas Mesa (TC Bürs), 3. Arian Hodzic (TC Bludenz), Max Giesinger (TC Mäder)

Mädchen: 1. Sarah Kutzer (TC Vorderland), 2. Nina Grgec (TC Hard), 3. Nicole Margreitter (UTC Braz), Fabienne Thurnher (TC Hochmontafon)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Koblachs Meisterteam in Kärnten gegen die Besten

Die Jungstars des UTC Nickel Transporte Koblach qualifizierten sich erfolgreich für die bundesweiten Titelkämpfe, die von 15. bis 17. Oktober in Wolfsberg ausgetragen wurden. Die Siegerpokale gingen ins Tirol und nach Wien. Das Ländle-Team landete…

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

Hauptversammlung verlieh Ehrenzeichen an Oswald, Flax und Bildstein

Der Vorarlberger Tennisverband lud am vergangenen Donnerstag zur Jahreshauptversammlung in die Messehalle nach Dornbirn. Mehr als die Hälfte der insgesamt 53 Mitgliedervereine folgten der Einladung und warfen mit VTV-Präsident Wolfgang Hämmerle einen…