Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wichtige Colorball-Challenge-Ausbildung für Funktionäre, Turnierleiter und Eltern am 18. bzw. 19. April

Am 18. (Funktionäre und Turnierleiter) und 19. April (Eltern) 2012 finden in Bregenz die beiden Ausbildungsabende für die Kooperationspartner der Colorball-Challenge statt. Bitte vormerken, das wird ganz ausgezeichnet.

Liebe Funktionäre in den Vereinen! Liebe Eltern!

Es freut uns sehr, dass ihr euch als Kooperationspartner für die Colorball Challenge gemeldet habt und als Partner mit dabei seid. Eure KIDS werden eine Freude an der Sache haben und wir werden versuchen euch so gut als möglich zu unterstützen.

Wann immer Fragen auftauchen, meldet euch. Es ist uns eine Freude, euch da mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Damit die Einführung möglichst ohne Komplikationen verläuft wird es  noch folgende Informationsveranstaltungen geben:

 

Mittwoch, 18. April 2012, 18 Uhr  

Einschulung für Funktionäre und Turnierleiter (pro Verein max. 2 Personen) 

HAK Bregenz – IT_Saal

Wir werden direkt online eine Einstiegsmöglichkeit haben.  Als Verein  oder Tennisschule könnt ihr euch dann direkt vor Ort online registrieren. Eine Veranstaltung ist kostenlos. Es ist da für euch keine Eventlizenz fällig. Bankverbindungsdaten zur Registrierung mitbringen (Kontowortlaut, Kto.Nr. BLZ)...! Es erfolgen keine Kontobelastungen zu diesem Zeitpunkt. Ein erster Turniertermin und Infos wie Altersklassen, Beginn, ... mitbringen. Wir helfen dann vor Ort bei der Eingabe.

Anmeldung zur Einschulung bis spätestens 11. April unter vtv@vol.at.

 

 

Donnerstag, 19. April 2012, 18 Uhr

Elternschulung

Tennishalle Götzis

Das Spielsystem wird den Eltern erklärt. Ziel: Jeder soll sich im System zurecht  finden können, Turniere suchen, Rating-Stand abfragen,...

Anmeldung zur Schulung bis 11. April unter vtv@vol.at

 Mit sportlichen Grüßen

euer VTV 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.