Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wichtige Hinweise für die VMM-Meldephase, die noch fünf Tage dauert

Am 15. Februar 2010 endet die Meldephase für die Mannschaften - und die Spielerlisten der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft 2010. Bisher haben 30 der rund 50 Vereine mit der Meldung begonnen bzw. diese schon abgeschlossen. Rund 17 Vereine haben noch nicht begonnen.

Wir bitten alle Vereinfunktionäre unbedingt die Meldung am Wochenende zum Abschluss zu bringen.

Bisher haben folgende 30 Vereine mit Mannschaftsmeldungen im nu-Liga-System begonnen oder diese schon abgeschlossen:

SV KleinwalsertalTC HardTC Nüziders
TC AltenstadtTC HöchstTC Schnifis
TC BludenzTC BlonsTC St. Gallenkirch
TC BrandTC KrumbachTC Wald/Dalaas
TC BW FeldkirchTC LochauUTC Alberschwende
TC DornbirnTC MäderUTC Klaus
TC ESV BludenzTC MontafonUTC Langenegg
TC ESV FeldkirchTC NenzingUTC Koblach
TC FußachTC Nofels-TostersUTC Schlins
TC GötzisUTC WolfurtUTC Schwarzach

Bitte folgendes berücksichtigen:

+++Bei neuen Mitgliedern unbedingt Geburtsdatum, Nationalität, Geschlecht und bei MannschaftsführernInnen auch eine Telefonnummer angeben.

+++Eine Spielerliste kann erst angelegt werden, wenn der Status einer Mannschaft auf gemeldet oder neu gemeldet abgespeichert wurde.

+++ Mannschaften, die heuer nicht mehr im Einsatz sind, bitte den Status auf abgmeldet setzen.

+++Sehr gut wäre bei allen Mitgliederdatensätzen auch so wie möglich Mailadressen. In den nächsten Wochen erhält der Vorarlberger Tennisverband als erster Landesverband die Möglichkeit, über das nu-System Mailinfos zielgruppenspezifisch direkt an Mannschaftsführer, Funktionäre, Jugendliche etc. zu senden.

Bei Fragen stehen wir wie schon die letzten sechs Wochen gerne zur Verfügung.

Wir bitten aber zu entschuldigen, dass es aufgrund eines zweieinhalbtägigen Auslandsaufenthaltes von Freitag Morgen bis Sonntag Mittag zu Verzögerungen bei der Beantwortung von Fragen kommen kann.

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…