Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wichtige Hinweise zur VMM-Meldung 2008

Vom 1.1. bis 31.1.2008 werden wieder die Mannschaften und SpielerInnen für die Raiffeisen-nu-Liga 2008 gemeldet. Hier noch einige wichtige Hinweise.

Und auch heuer wurde das nu-Liga-System wieder weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Vereine und einer perfekten Ablauforganisation angepasst.
Neu ist unter anderem, dass
  • mit einer Kombobox bei jeder Mannschaft der genaue Balltyp, nicht nur die Ballmarke, angegeben werden sollte, und
  • jeder Mannschaftsführer/jede Mannschaftsführerin eine Mailadresse, welche verlässlich und relativ regelmäßig abgerufen wird, angegeben werden sollte.
Neu ist auch die Bezeichnung und Einteilung bei den Jugendmannschaften. Hier wurde einer gesamtösterreichischen Gleichstellung Rechnung getragen.
Die Bewerbe heißen nun einheitlich in ganz Österreich (in Klammer die Kurzbezeichnung): Herren (HAK), Damen (DAK), Herren 35, Herren 45 usw. (H35, H45...) und Damen 35, Damen 40 usw. (D35, D40...). Und im Jugendbereich gibt es in Vorarlberg folgende Bewerbe samt Bezeichnung: Jugend U10 (J10), Jugend U11 (J11), Jugend U13 (J13), Jugend U15 (J15) und Jugend U17 (J17).
Bei J10 wird auf einem verkleinerten Spielfeld mit weicheren Bällen (Information erfolgte bereits) gespielt, im J11 auf normalem Spielfeld, aber weicherem Ball.
Erstmals wird auch in der Klasse Herren 70 versucht, einen Bewerb auf die Füße zu stellen (drei Einzel, zwei Doppel).
Bei der Anlegung von neuen Mitgliedern im System bitte unbedingt zuerst über das System abklären, ob die Person nicht schon in einem anderen Verein angelegt ist. Bitte auf die richtige Schreibweise achten. Bei Fragen im Zweifel sich bitte per Mail an Evelyn und/oder Gerhard Nenning unter gerhard.nenning@vol.at wenden.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.