Zum Inhalt springen

Wichtige Information der BSO zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Vereine

Liebe Vereinsverantwortlichen, wir dürfen euch anbei ein Schreiben des BSO-Präsidenten Rudolf Hundstorfer ...

...betreffend die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die mit 25. Mai in Kraft tritt und auch alle Sportverbände und -vereine betrifft, übermitteln.

Die BSO hat zur DSGVO mit Unterstützung der Rechtsanwälte Mag. Gernot Schaar, MMag. Christina Toth, MSc und der Rechtsanwaltskanzlei Suppan | Spiegl | Zeller, die alle auch selbst in ehrenamtlichen Funktionen im österreichischen Sport tätig sind, Arbeitsbehelfe, Unterlagen und Erläuterungen erarbeitet.

Dieses Service soll die Verbände und Vereine bei der Umsetzung der DSGVO unterstützen und eine möglichst einheitliche Vorgehens- und Sichtweise innerhalb des organisierten Sports herstellen.

 Hier zum Download.

Die Materialien der BSO zur DSGVO findet ihr auch auf unserer Website: www.bso.or.at/datenschutz

 

Um die Aktualität der Unterlagen zu gewährleisten, empfehlen wir den Link zur Materialsammlung auf unserer Website weiterzuleiten, und die Dokumente nicht direkt zu versenden.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Barbara Bauer

____________________

Dipl.-Ing. Barbara Bauer

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
Prinz-Eugen-Straße 12
1040 Wien
Internet: http://www.bso.or.at

Top Themen der Redaktion

Liga Verbands-Info

Einige Neuerungen für die VMM 2019

Mehr als 50 Vereinsvertreter und der VTV-Sportausschuss haben vergangene Woche am Tag des Vereinsfunktionärs in der Tennis Messehalle Dornbirn...