Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wimbledon-Quali-Thriller endet nach drei Tagen und fünf Sätzen mit Sieg für Martin Fischer: jetzt warten Roddick, Tsonga und co.

In einer extrem spannenden Partie packte heute Nachmittag der 25-jährige Wolfurter Martin Fischer die Qualifikation für den Hauptbewerb der All England Championship in Wimbledon.

Wegen vielfacher Regenunterbrechungen musste die Partie über drei Tage ausgetragen werden.

Heute konnte Fischer nach fünf Sätzen mit 6:4, 6:7 (5:7), 4:6, 6:3 und 8:6 als Sieger vom Platz gehen.Fisch konnte sich auch 2010 für die erste Hauptbewerbsrunde qualifizieren.

Einen ausführlichen Bericht gibt es auf www.tennisnet.com.

In der ersten Runde könnten unter anderem Del Potro, Chela, Benneteau, Andy Roddick (!!!), Tsonga oder Davydenko der Gegner von Fisch sein...

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.