Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WTA in Kuala Lumpur (220.000 Dollar): Fiebergeschwächte Yvonne Meusburger gegen Chinesin Peng ausgeschieden

Eine richtige Lady-Kracherin warf heute die Schwarzacherin Yvonne Meusburger beim 220.000 Dollar-WTA-Turnier in Kuala Lumpur (BMW-Malaysia Open) aus dem Bewerb. Mit 1:6, 6:4, 2:6...

...unterlag sie der Chinesin Shuai Peng in der ersten Runde. Die Chinesin ist in diesem Bewerb auf vier gesetzt und die aktuelle Nummer 19 der Welt.

In Summe eine sehr ansprechende leistung von Yvonne, berücksichtigt man dass die Campus-VTV-Spielerin gestern noch mit Fieber ds Bett hüten musste.

Heirr der Link zur Story auf tennisnet.com.

Hier der Link zum Turnier.

Im Doppel ist Meusi hier nicht im Einsatz, sie fliegt nun nach Vorarlberg zurück, wird dann weiter in die USA reisen um dort Indian Wells zu spielen. Anschließend stehen Clearwater und Miami auf dem Programm. Betreut wird sie dabei von Campus-VTV-Trainer Heikki Raevaara.


Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.