Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WTA in Stanford: Tamira gewinnt in erster Runde

Schöner und wichtiger Sieg für die junge Dornbirnerin Tamira Paszek beim 795.000 Dollar-WTA Turnier im kalifornischen Stanford.

Gegen die Russin Alla Kudrjawzewa konnte sie sich 6:1, 6:7 (4) und 3:0 durchsetzen.

Nächste Gegnerin ist die US-Amerikanerin Varvara Lepchenko.

Hier der Bericht auf orf.sport.at.

Hier der tennisnet-Bericht.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…