Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WTA-Marbella: Meusi weiter, Mimi out

Das 220.000 Dollar-WTA-Turnier in Marbella startete mit einem Sieg und einer Niederlage der beiden Vorarlberger Starterinnen in der Qualifikation.

Yvonne Meusburger konnte ihre Nummer eins Position in der Qualifikation des" Andalucia Tennis Experiens"-getauften Turniers behaupten. Sie siegte gegen die Französin Claire Feuerstein aus Frankreich mit 6:2, 7:6 (10:8). Nächste gegnerin heute Sonntag ist die Spanierin Nuria LlagosteraVives.

In drei Sätzen ausgeschieden ist Tamira Paszek beim Match gegen die auf vier gesetzte Slowenin Masa Zec Peskiric mit 6:2, 2:6, 3:6.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Oswald fiebert Olympia entgegen

Turbulente Zeiten für das Vorarlberger Tennis-Ass Philipp Oswald. Zuerst wird der 35-jährige Feldkircher für die Olympischen Spiele nominiert, gewinnt im Wimbledon-Doppel die erste Runde, verliert dann aber mit 13:12 und gibt anschließend die…