Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WTA-Turnier in Linz: Meusburger knapp draußen

Das 220.000 Dollar-Generali Ladies in Linz startete getern mit einer Enttäuschung für das Ländle. Nachdem Yvonne Meusburger wegen der Verpflichtung von Topstars aus dem Hauptfeld gerutscht war, ...

...und sie mit der Deutschen Mona Barthel auch noch eine Gesetzte serviert bekam, unterlag sie prompt in Runde eins nach guter Leistung gegen die in der WTA-Rangliste weit vor ihr Platzierte mit 6:4, 3:6, 5:7 hauchdünne.

  Im Hauptbewerb hingegen doch dabei: Tamira Paszek. Sie kommt in Runde eins auf deine Qualifikantin.

Auf unkonventionelle Art und Weise wurde am Samstag auf dem neuen Showcourt im Besucherzelt der TipsArena der Hauptbewerb des Generali Ladies Linz presented by voestalpine ausgelost.

Im Beisein von Österreichs aktueller Nummer eins Tamira Paszek, des serbischen Topstars Jelena Jankovic sowie Turnierdirektorin Sandra Reichel und -botschafterin Barbara Schett wurden die Erstrunden-Begegnungen von einer Ballmaschine ermittelt – und die meinte es recht gut mit den beiden im Hauptfeld stehenden Lokalmatadorinnen. Sowohl Paszek als auch die Tirolerin Patricia Mayr-Achleitner bekommen es zum Auftakt mit einer Qualifikantin zu tun.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.