Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WTA-Turnier in Quebec: Tamira mit Auftaktsieg

Über drei Sätze ging Tamira Paszek bei ihrem ersten Turnier nach den US Open in New York: Gegen die US-amerikanische Qualifikantin Ashley Weinhold gewann sie beim 220.000 $-WTA-Turnier mit 6:0, 4:6, 6:2.

Einen ausführlichen Bericht kann man auf der Tennisplattform www.tennisnet.com genau nach lesen.

Tamira gewann 2011 das Turnier und ist heuer auf drei gesetzt. Nächste Gegnerin ist die US-Amerikanerin Varvara Lepchenko, die gegen eine kanadische Wildcard-Spielerin  namens Bouchard in drei Sätzen gewann

Im Doppel geht Mimi nicht an den Start. In der Damen-Weltrangliste fiel Tamira am Montag um drei Plätze von Platz 37 auf Rang 40 zurück (bedingt durch das Erstrundenaus in Flushing-Meadow).

Im Bild Vater Ariff, Bruder Joel und Tamira bei den US-Open vorletzte Woche (Foto: GEPA).


Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.