Zum Inhalt springen

Campus & Profis

WTA-Turnier in Quebec: Tamira Paszek startet mit Sieg

Erstmals seit zwei Jahren steht Tamira Paszek ohne Quali-Mühlen wieder im Hauptbewerb eines WTA-Events. Und gleich konnte sie einen souveränen Sieg feiern.

Gegen die Ukrainierin Kateryna Kozlova (Qualifikantin) siegte sie heute Nacht ganz glatt mit 6:1, 6:1. 

Der Coupe Banque Nationale war eines von zwei WTA-Turnieren, welches Tamira in ihrer Karriere bisher gewinnen konnte. Dies geschah 2010.

Ihre Gegnerin in der zweiten Runde steht noch nicht fest.

Hier der Link zu der Statistik.

Foto: Gepa-pictures

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…