Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Zabacup-ETA-U14: Doppelfinale für Melanie Pinkitz in Kroatien

Melanie Pinkitz schrammte beim „Zaba Cup“ ETa U14, Cat.3 in Vinkovci in Kroatien im Match-Tiebreak im Doppelfinale knapp an ihrem ersten U14 Titel vorbei (bereits ihr vierter Finaleinzug).

In Runde 2 siegte Melanie mit Arabella Koller aus Salzburger mit 6:1, 6:3 über Vlatka Filko / Tamara Luzija (CRO).

 Im Achtelfinale besiegten sie Nika Radisic ( NR. 8) / Nika Zupancic (SLO) mit 2:6, 6:4, 10:5.

 Im Viertel schlugen sie die Nr. 2 des Rasters Jana Bojovic / Mila Mejic (SRB) mit 7:5, 7:6 (5) Ihre Erstrundengegnerin.

 Im Halbfinale schliesslich besiegten sie die Nr.6 Evelyne Christelle Attici Tiron (ROU) /Judith Van Kessel (NED) ebenfalls knapp mit 0:6, 7:5, 10:8.

 Das Finale war ein rein österreichisches.. dort traf das Premiere-Doppel Melanie/Arabella auf das eingespielte Team Anna-Lena Neuwirth/Jana Weiss (AUT) ihre Teamkolleginnen. Leider  mussten sie denkbar knapp den beiden Kärtnerinnen nach 1:6, 6:2 2:10 den Doppel-Turniersieg überlassen.

 Im Einzel  traf Melanie gleich in Hauptrunde eins auf die  gesetzte Serbin Mila Mejic, der sie sich nach hartem Fight und vielen engen Games, laut ÖTV-Coach Matthias Schuck und Petra Russegger, mit 4:6, 3:6 geschlagen geben musste.

Tobias Wagner vom TC Vorderland musste sich im Einzel in der letzten Qualirunde dem Schweizer Santarossa geschlagen geben (1:6, 6:4, 1:6).

 Nun geht es gleich weiter mit Tobi Wagner und ÖTV-Team nach Zagreb zu den „Mladost Grill Open“ Cat. 2, ETA U14 Turnier, das auch wieder von ÖTV-Coach Matthias Schuck betreut wird.

Hier der Doppelraster.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.