Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Zwei knappe Niederlagen in Cherborug für Fischer und Fischer/Oswald

Mit 5:7, 5:7 musste sich Campus-VTV-Spieler Martin Fischer in der zweiten Runde des 42.500 Euro-ATP-Challenger von Cherbourg...

...dem ehemaligen Top-Ten-Player Arnaud Clement geschlagen geben.Clement stand schon im Finale eines Grand Slam-Turniers und war auf sieben gesetzt.

Im Doppel mussten sich Fischer und Oswald ebenfalls in der zweiten Runde, dem Viertelfinale, geschlagen geben: Gegen das auf drei gesetzte britische Duo Delgado/Skupski (zwei Doppelspezialisten) gab es eine 5:7, 4:6-Niederlage.

Im Bild Martin Fischer gestern beim Match gegen den Franzosen Arnaud  Clement.


Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.