Zwei schöne Meldungen von Julia Grabher: Turniersieg und Vertragsverlängerung

Die Dornbirnerin Julia Grabher hatte nach harten verletzungsbedingten Waochen die letzten Tage viel zum Jubeln.

Beim 25.000 Dollar -ITF-Turnier in Rom holte sie sich mit einem Finalsieg gestern den Turniersieg auf der ITF-Tour.

Im Endspiel setzte sie sich gegen Tereza Mrdeza aus Kroatien mit 7:5, 6:0 durch.

Zuvor bezwang sie zwei Australierinnen, eine Italienerin sowie eine Spielerin aus Mazedonien.

Und die zweite frohe Botschaft für die 20-Jährige:

Bei der Athletenbeurteilungskonferenz des Heeressportzentrums wurde für Julia der vertrag verlängert. Und zwar als Militärperson auf Zeit in Vorbereitung von 1.12.2017 bis 1.12.2020.

Herzliche Gratulation!

Top Themen der Redaktion