Zum Inhalt springen

Bundesliga

Zwei Siege und eine Niederlage für die drei Bundesliga-Teams aus dem Ländle

Zwei aus drei lautet die Bilanz am nächsten Bundesliga-Spieltag für die heimischen Teams.

Im ersten 1. Herren-Bundesliga-Spiel in der Geschichte des Traditionsvereins TC Dornbirn setzte es eine Niederlage beim TC Telfs. War nach den teils spannenden Einzeln mit dem Stand von 3:3 noch alles offen, überzeugten die Tiroler auf der schmucken Anlage vor eigenem begeistertem Publikum Birkenberg im Westtirol mit einer überzeugenden Doppelleistung.

3:6 ging die Partie verloren, aber von dieser TCD-Mannschaft kann man sich noch was an Punkten in der höchsten rotweißroten Liga erwarten.

Die Punkte holten Dominik Böhler (nach 1:6 und 0:4-Rückstand gegen den angeschlagenenen Matthias Heim), Stefan Bildstein und Jakob Sude.

Hier der Link zu den Detailergebnissen.

Besser erging es den Herren des TC Altenstadt in der 2. Bundesliga: Mit einem 8:1-Kantersieg gegen TK Gratkorn daheim wurde der zweite Sieg eingefangen.

Hier der Link zu den Results.

Und auch die Damen aus Dornbirn, die TCD Thozi-Mädels, freuten sich über ihren zweiten Sieg: Gegen den Traditionsverein BMTC aus Mödling (mit Marion Maruska)  wurde ein schöne 5:2 gefeiert.

Hier der Link.

 

Top Themen der Redaktion