Zum Inhalt springen

Bundesliga

Zwei Siege und eine Niederlage für die drei Bundesliga-Teams aus dem Ländle

Zwei aus drei lautet die Bilanz am nächsten Bundesliga-Spieltag für die heimischen Teams.

Im ersten 1. Herren-Bundesliga-Spiel in der Geschichte des Traditionsvereins TC Dornbirn setzte es eine Niederlage beim TC Telfs. War nach den teils spannenden Einzeln mit dem Stand von 3:3 noch alles offen, überzeugten die Tiroler auf der schmucken Anlage vor eigenem begeistertem Publikum Birkenberg im Westtirol mit einer überzeugenden Doppelleistung.

3:6 ging die Partie verloren, aber von dieser TCD-Mannschaft kann man sich noch was an Punkten in der höchsten rotweißroten Liga erwarten.

Die Punkte holten Dominik Böhler (nach 1:6 und 0:4-Rückstand gegen den angeschlagenenen Matthias Heim), Stefan Bildstein und Jakob Sude.

Hier der Link zu den Detailergebnissen.

Besser erging es den Herren des TC Altenstadt in der 2. Bundesliga: Mit einem 8:1-Kantersieg gegen TK Gratkorn daheim wurde der zweite Sieg eingefangen.

Hier der Link zu den Results.

Und auch die Damen aus Dornbirn, die TCD Thozi-Mädels, freuten sich über ihren zweiten Sieg: Gegen den Traditionsverein BMTC aus Mödling (mit Marion Maruska)  wurde ein schöne 5:2 gefeiert.

Hier der Link.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.