Zum Inhalt springen

Integration Rollstuhltennis in den Vorarlberger Tennisverband

Es ist ein Anliegen des Vorarlberger Tennisverbandes die Rollstuhlfahrer in das Tennisleben im Land zu integrieren.

Die Breitensportveranstaltungen bieten hier eine gute Plattform. Wissend, dass da für so manchen Spieler noch eine Hemmschwelle besteht, aber auch hoffend diese in den kommenden Jahren beseitigen zu können.

Rollstuhltennis VTV-Tennisliga und ITN-Turniere

Allg. Klasse, Senioren, Jugend und Kids

Tennisliga
Rollis können bei der Tennisliga sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Einverständnis des gegnerischen Vereins zum Einsatz kommen. Dies ist im Vorfeld des Spieltages zu vereinbaren.

 

ITN-Turniere
Rollis sind teilnahmeberechtigt. Der Veranstalter vermerkt dies im Vorfeld der Veranstaltung bei der Ausschreibung. Ausnahme sind die Landesmeisterschaften bei den Kids, die über die ITN-Plattform abgewickelt werden.

 

Regelwerk
Auf jeder Spielfeldseite gelten die entsprechenden Regeln. Beim Geher darf der Ball nur 1x aufspringen, beim Rolli darf der Ball 2x springen. Ansonsten sind die Regeln ident.